Der CDU Stadtverband auf Facebook ! https://www.facebook.com/CDUDiepholz/
Hans-Ulrich Püschel
Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen auf den Internetseiten der CDU Diepholz!

Wir, die Mitglieder des Vorstandes, der Ratsfraktion, der unterschiedlichen Parlamente und alle Mitglieder, wollen Ihnen einen Einblick in unsere politische Arbeit und unsere geselligen Veranstaltungen geben.

Nehmen Sie sich doch einen Moment Zeit und stöbern durch unsere Fotos oder informieren Sie sich über unsere Termine und Standpunkte.

Wenn Sie Gefallen an unserer Arbeit gefunden haben, scheuen Sie sich bitte nicht uns eine Nachricht zu schreiben oder aktiv die Politik für unsere Heimat mitzugestalten. Sie sind herzlich bei uns willkommen!

Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Surfen!

Ihr
Hans-Ulrich Püschel


 
20.08.2016
Zunächst eine humorvolle Idee, die auf sich aufmerksam machte, zum Schmunzeln einlud und eine gewisse Erwartungshaltung erzeugte.
Doch leider haben die Initiatoren der Holzmännchen aus unserer Sicht die Grenzen überschritten und den richtigen Zeitpunkt verpasst, aus der Anonymität herauszutreten.  Persönliche Angriffe und falsche Behauptungen  haben nichst mit Humor und Spaß zu tun und es wird über das Ziel hinausgeschossen, wenn Investoren anonym mit falschen Aussagen über die Presse „zitiert“ werden. Kein Investor wird sich von Holzköpfen oder dessen Initiatoren durch anonyme Artikel treiben lassen. Solche Aktionen überschreiten die Grenzen zu geschäftsschädigem Verhalten und tragen nicht zu einer positiven Entwicklung unserer Stadt bei. 

weiter

15.08.2016
Am Ende der Legislaturperiode haben die drei Ortsvorsteher, Wilhelm Paradiek Aschen, Werner Scharrelmann Heede, und Marcel Scharrelmann St. Hüfle,  noch einmal die letzten 5 Jahre  Revue passieren lassen.
weiter

14.08.2016
CDU Diepholz auf Landesparteitag in Hildesheim
Der CDU-Kreisverband Diepholz war mit einer Delegation unter Leitung des stellv. CDU-Kreisvorsitzenden Volker Meyer MdL am Samstag auf dem CDU-Landesparteitag in Hildesheim vertreten.
weiter

08.06.2016
Kartellamtschef zu Gespräch mit Landwirten in Sulingen eingeladen

Um die Milchbauern in seinem Wahlkreis zu unterstützen, hält Bundestagsab- geordneter Axel Knoerig diese über Maßnahmen zu Markt- und Preisentwick- lung auf dem Laufenden. So weist er auf eine Änderung des Agrarmarktstruk- turgesetzes hin, die der Bundestag am letzten Donnerstag beschlossen hat und die heute im Bundesrat zur Abstimmung ansteht. „Damit werden Mengenab- sprachen zwischen Milcherzeugern und Genossenschaften zugelassen, um die Rohmilchproduktion auf freiwilliger Basis zu begrenzen. Diese Regelung ist zunächst auf sechs Monate begrenzt, kann aber verlängert werden, wenn die Milchmengensteuerung greift. Das Gesetz wurde als sehr dringlich behandelt.“ 

weiter

02.06.2016
Gespräche mit heimischen Unternehmern lieferten Idee zu Koalitionsantrag

In Gesprächen mit heimischen Unternehmern setzt Bundestagsabgeordneter Axel Knoerig immer einen Schwerpunkt auf das Thema Fachkräfte. Die Infor- mationen und Anregungen, die er bei Betriebsbesuchen in seinem Wahlkreis erhalten hat, brachten ihn auf die Idee, einen Antrag für die Große Koalition im Deutschen Bundestag zu erarbeiten. 

weiter

01.06.2016
Haftungsfreistellung für alle Betreiber – Hotels und Gastronomie gestärkt
Im Bundestagsausschuss für Wirtschaft und Energie wurde heute die Änderung des Telemediengesetzes beschlossen. Dazu erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Axel Knoerig, Berichterstatter für digitale Wirtschaft und Informationsgesellschaft: 
weiter

25.09.2016
Mehr zu den Deutschlandkongressen unter http://www.cdu.de/d-kongress ?Das christliche Menschenbild, das leitet uns ? CDU wie CSU?, sagte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier in Würzburg. Dort starteten die Deutschlandkongresse, eine gemeinsame Veranstaltungsreihe er beiden Unionsparteien. Bouffier stellte heraus, dass die Union die zentrale politische Kraft im Land sei ? auf sie komme es an: ?Wir überzeugen die Menschen.? In einer Reihe von sechs Deutschlandkongressen widmen sich CDU und CSU entscheidenden Herausforderungen unserer Zeit: Fragen über Zuwanderung und Sicherheit fordern uns ebenso wie die Folgen von Globalisierung, Digitalisierung und demografischem Wandel. Sie betreffen Land und Bürger in allen Lebensbereichen. Den Auftakt machten die Unionsparteien am 24. September in Würzburg mit ?Zusammenhalt in der Gesellschaft?. Bei weiteren Terminen diskutieren Fachpolitiker und Experten aus Gesellschaft und Wirtschaft über die großen Zukunftsthemen: Ressourcenknappheit und Umwelt, 26. September, Hamburg Innovation und Digitalisierung, 1. Oktober, München Europa und seiner Rolle in der Welt, 15. Oktober , Frankfurt am Main Bevölkerungsentwicklung und Migration, 2. November, Bonn Innere und äußere Sicherheit, 7. November, Berlin
26.09.2016
?Sicherheit vor Ort? beschreibt alle Lebensbereiche, in denen wir uns bewegen. In Zeiten der Verunsicherung und der terroristischen Bedrohung ist es wichtig zu zeigen, dass Kommunen und staatliche Ebenen funktionieren. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen, hat die KPV in einem Eckpunktepapier erarbeitet, das heute im Rahmen einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion unter dem Motto: ?Heimat neu denken: Mehr Sicherheit vor Ort? im Konrad-Adenauer-Haus vorgestellt wurde.
23.09.2016
?Heimat neu denken: Mehr Sicherheit vor Ort? ? so lautet das Motto der Podiumsdiskussion der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands (KPV) in Berlin. KPV-Bundesvorsitzender Ingbert Liebing MdB erläutert die wichtigsten Faktoren für lebenswerte Städte und Gemeinden.
Suche
Impressionen
News-Ticker
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands